Heideimkerei 7/8

Gewinnung von Heidehonig in einer Korbimkerei (1978)

Im Spätherbst wird aus den eingelagerten Honigkörben Heidehonig geerntet. Die Waben werden zerteilt. Sie liefern Scheibenhonig, der abgewogen und eingepackt wird, Wachsstücke (für die Wachsgewinnung) und Honigzellen ohne Deckel. Aus letzteren wird in einer hölzernen Gewindepresse („Stader Presse“) Preßhonig gewonnen; er wird gereinigt und abgefüllt.

Autor: Kleindienst-Andrée, Dore