Frühlingserwachen

Salweidenblüte läutet die Bienensaison ein

Zu Beginn der Bienensaison ist der Blühbeginn bestimmter Pflanzen, sogenannte phänologische Ereignisse, sicherer Taktgeber für entscheidende imkerliche Maßnahmen……

Infobrief >

Wie geht das?

Unser Honig

Die Menschen in Deutschland sind Weltmeister, was den Honigverbrauch angeht. Pro Kopf und Jahr wird über ein Kilogramm davon verzehrt. Um die Stoffe für ein Glas Honig sammeln zu können, muss eine Biene eine Strecke zurücklegen, die bis zu dreimal um die Erde reicht. Die Welt des Honigs birgt zudem weitere Überraschungen.

NDR|29 Min | Verfügbar bis 10.09.2022

Video >

Regionaler Honig vom Imker meines Vertrauens:

Mein Imker >

Futterkranzprobe entnehmen

Deutsches Bienen-Journal

Wer wissen möchte, ob die eigenen Bienenvölker frei sind von Sporen der Amerikanischen Faulbrut, kann Futterkranzproben erstellen und zur Untersuchung ins Labor schicken. Worauf man dabei achten muss, erfahrt ihr im Video.

Hennings Termin zur Abgabe der Futterkranzprobe findet ihr unter: „Unser Imkerkalender„.

Video

Wie man Honig macht

Handwerkskunst

Wie kommt der Honig ins Glas? Was arbeitet die Biene und was bleibt der Imkerin noch zu tun? Die Haltung von Honigbienen liegt im Trend. Handwerkskunst zeigt wie viel Arbeit dahinter steckt und was richtig guten Honig ausmacht.

Quelle: Mediathek SWR bis 26.05.2022

Video >

Tierwohl

Gute Imkerliche Praxis

Bienenhalter tragen eine große Verantwortung für ihre Bienenvölker und haben eine nicht unerhebliche Sorgfaltspflicht zu erfüllen. Die Anforderungen sind im Katalog der „Guten Imkerlichen Praxis“ (GIP) zusammengefasst. Diese sollten allen Imker/-innen bekannt sein.

Praxis>