Wo sind sie geblieben?

Wir bleiben am Baum

Bericht in der Böhmezeitung von 1974:

“Wietzendorf. Viel Mühe und Arbeit opfern die Wietzendorfer Imker schon seit Jahren bei ihren Pflanzaktionen für die Allgemeinheit: denn wenn sie Jahr für Jahr Bäume pflanzen, so dient das in erster Linie der Ortsverschönerung. Bis ein jetzt gepflanzter Baum nämlich voll blüht und somit zur Bienenweide wird, sind gut und gern 15 bis 20 Jahre vergangen. Auch in diesen Tagen trafen sich die Imker wieder und gingen daran, im „Hohen Feld“ an der Straße zum Südsee-Camp wieder Bäume zu pflanzen.”

Campstr. 2024

Keinen Baum von damals gefunden? Wir machen weiter! Jedes Jahr findet eine Baumaktion statt! In 50 Jahren gucken wir noch mal.

 

Beginn der Kirschblüte

Bienensaison eröffnet

Mit dem großen Aufblühen und der frühlingshaften Wetterprognose für die nächsten Tage ist die Bienensaison 2024 eröffnet und dabei kann man sich wieder einmal gut am phänologischen Kalender orientieren. Das Bieneninstitut Celle gibt regionale Tipps.

Infobrief >

 

20. Aktion Saubere Gemeinde 2024

Schwarmzeit

Das kleine Honigdorf am Rande von Lilaland schwärmt aus. Die Gemeinde hat die Schwarmzeit vorgezogen und auch wir sind dabei. Allerdings hoffen wir, dass es sich nur um eine Läppertracht handelt die schnell eingetragen ist. Aktionstag: 06.04.2024.

Info >

 

Weidenallee

Imkerverein pflanzt Besenstiele

Könnte man meinen.

Kurzfristig hat Eddie mit einem “kleinen Dreamteam” ca. 30 Kopfweidenruten geschnitten und sie in die Erde gesteckt. Da oben und unten ziemlich gleich aussehen hat man sich schnell geeinigt: Das dicke Ende nach unten. Der nasse Standort entlang des Wanderwegs parallel zur Wietze, ab Wiesenstraße bis Waldstück Ahrensberg, ist gut geeignet. Die Aktion war vorher mit der Gemeinde abgesprochen. In ca. 3 Jahren werden wir mal gucken wie sich diese Bienenweide dann entwickelt hat und die Baumpflegeschere ansetzen .