Es geht los!

Hallo Bienenfreunde

Wir sind jetzt „In Air“. Das Flugloch ist geöffnet. Der Nektar kann eingetragen werden. Die Mittelwände sind eingezogen und das kleine Völkchen kann langsam den Flugradius erweitern, um bis in die weite Welt auszufliegen. Als Ableger brauchen wir noch etwas Zeit um zum Wirtschaftsvolk zu erstarken. Die Waben sind bestiftet, nun schlüpft jeden Tag neue Brut. Wenn sich die Tracht entwickelt können wir vielleicht eine kleine Ernte einfahren.

Vielen Dank an alle die uns unterstütz haben. Die Mitarbeiter des Heimatvereins, Uwe Wrieden, Michael Steiner, Marc Knobloch, unseren Vorstand,  und viele mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.